Sonderthemen: UEFA Champions League | Olympische Sommerspiele 2016 | Formel 1

Sport
Ergebnisse, Tabellen und Live-Ticker: Neues von Hertha BSC, Union Berlin, Alba, Eisbären und den Füchsen

FC Barcelona: Romario: „Messi ist Autist“

Chef in Argentiniens Nationalelf und bei Barcelona: Lionel Messi
Chef in Argentiniens Nationalelf und bei Barcelona: Lionel Messi
Foto: Reuters
Barcelona –  

Ex-Brasilien-Star Romario sorgt mit einer Äußerung über Twitter für Aufsehen. Bei Twitter behauptet er, der argentinische Dribbelkünstler leide am Asperger-Syndrom.

Der ehemalige brasilianische Fußball-Nationalspieler Romario hat bei Twitter verkündet, dass Lionel Messi Autist sei. „Wusstet Ihr, dass Messi das Asperger-Syndrom hat?“, schrieb der Weltmeister von 1994 in einem Tweet. Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten, Messis Vater Jorge Horacio kündigte postwendend an, eine Klage prüfen zu wollen. Romarios Antwort: „Messis Vater sagt, dass sein Sohn nicht autistisch sei. Ich bin kein Arzt und möchte darüber nicht diskutieren.“ Einer möglichen gerichtlichen Auseinandersetzung sah der Brasilianer gelassen entgegen: „Soll er doch, wenn er will.“

Das Asperger-Syndrom ist eine Entwicklungsstörung, bei der häufig die Fähigkeit eingeschränkt ist, nichtsprachliche Signale bei anderen Personen intuitiv zu erkennen. Romario ist Mitglied der Abgeordnetenkammer des brasilianischen Nationalkongresses und Vater einer Tochter mit Down-Syndrom. (SID)

Auch interessant
comments powered by Disqus
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Neueste Bildergalerien Sport
Aktuelle Videos
Hertha BSC aktuell
1. FC Union aktuell
Sonderbeilagen & Prospekte
Dossier
Training im Winter: Hundert Umdrehungen pro Minute dürfen es schon sein.

Spitzenathleten, Freizeitsportler und ungewöhnliche Sportarten aus der Region.

Fotostrecken: Sport Kurios
Anzeige