Neuer Inhalt
UnionBerlin
Berliner Zeitung | Nächtliche Pyroshow zum 50. Geburtstag des 1. FC Union: Die Alte Försterei leuchtet rot
20. January 2016
http://www.berliner-zeitung.de/23448518
©

Nächtliche Pyroshow zum 50. Geburtstag des 1. FC Union: Die Alte Försterei leuchtet rot

Nachts in der Alten Försterei.

Nachts in der Alten Försterei.

Foto:

Die Eisernen

Der 1. FC Union feiert an diesem Mittwoch seinen 50. Geburtstag. Und weil so ein besonderes Jubiläum besonders gefeiert werden muss, haben einige Union-Fans gleich in der Nacht damit angefangen. Auf allen vier Seiten der "Alten Försterei" versammelten sich Anhänger der Eisernen und stimmten den Union-Klassiker "Wir sind Unioner, wir sind die Kranken" an. Die riesige Pyroshow dazu dürfte auch noch außerhalb des Stadions zu sehen gewesen sein. Für den Fall der Fälle haben die Fans der Eisernen aber gleich noch ein Feuerwerk nachgelegt.

Die offiziellen Feierlichkeiten des 1. FC Union werden mit der festlichen Mitgliederversammlung am Mittwochabend eingeleitet. Am Freitag steigt in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz die große Union-Geburtstagsparty unter dem Motto „Es lebe der 1. FC Union Berlin!“. Tickets dafür gibt es ab dem 23. Januar am Ticketschalter der Volksbühne. Pro Person werden maximal zwei Karten für je 19,66 Euro (!) verkauft.

Am 24. Januar kommt dann Borussia Dortmund zum Jubiläums-Spiel in die Alte Försterei. Die Partie ist allerdings schon ausverkauft. Genauso übrigens wie die Fan-Party am 30. Januar. Immerhin: Für das vorher stattfindende Benefizspiel gegen Austria Salzburg gibt es noch Tickets. (BLZ)