blz_logo12,9

Flüchtlinge in Berlin - die Asypolitik

Weltweit fliehen Millionen Menschen vor Verfolgung, Gewalt und Armut aus ihren Heimatländern. In der Hoffnung auf ein besseres Leben kommen sie auch nach Deutschland. Das stellt die Hauptstadt und die Bundesregierung zunehmend vor Herausforderungen.

Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Berlin. Das bekommen auch die Behörden zu spüren, die mit den vielen Menschen teilweise überfordert sind. Vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) in Moabit bilden sich täglich lange Schlangen von Geflüchteten, die auf Asyl hoffen. Trotz der vielen Probleme gibt es auch eine erfreuliche Welle an Hilfsbereitschaft für die Flüchtlinge in Berlin.