Themen: Norbert Düwel

Union
Informationen, News und Spielberichte rund um den 1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin

Im letzten Spiel des Jahres endet in Düsseldorf die Unioner Serie von vier Spielen ohne Niederlage. In der zweiten Halbzeit bestraft die Fortuna die zunehmende Passivität der „Eisernen“.    Von  mehr...

2. Bundesliga
Christopher Quiring (rechts) und Union gewannen am Dienstag verdient gegen den KSC.

„Wir sind nach wie vor im Abstiegskampf!“, sagt Union-Trainer Düwel. Die Mannschaft hat die Realität angenommen und die Formkurve des Teams steigt nach oben. Doch ausgerechnet jetzt steht die Winterpause an.  Von   mehr...

Union Berlin
Sebastian Polter (l) vom 1. FC Union Berlin bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen den Karlsruher SC.

Der Stürmer Sebastian Polter hat Norbert Düwel die Bilanz und vielleicht den Job an der Alten Försterei gerettet. Doch das Ende der momentanen Erfolgsstory beim 1. FC Union ist bereits absehbar.  Von   mehr...

Anzeige
Informatives aus dem Web
1. FC Union Berlin bezwingt den KSC 2:0
Christopher Quiring (rechts) und Union gewannen am Dienstag verdient gegen den KSC.

Zweitligist Union Berlin hat am Dienstagabend den Karlruher SC mit 2:0 besiegt. Eine überzeugende Leistung. Mittelfeldmann Christopher Quiring wurde gar mit Sprechchören gefeiert. Doch noch zwei weitere Akteure stachen heraus. Die Union-Spieler in der Einzelkritik.  Von   mehr...

FC Union siegt gegen Karlsruher SC
Sebastian Polter (l) vom 1. FC Union Berlin bejubelt seinen Treffer zum 2:0 gegen den Karlsruher SC.

Union Berlin kommt am Ende des Jahres immer mehr in Fahrt. Die „Eisernen“ punkteten zum vierten Mal in Serie und spielten sich in die obere Tabellenhälfte. Torschütze Sebastian Polter freute sich nach dem Sieg gegen Karlsruhe über einen „Sahnetag“.  Von   mehr...

Mario Eggimann vom 1. FC Union
In der Doppelrolle als Ersatzspieler und Ziehvater: Mario Eggimann (Mitte).

Am Dienstagabend empfängt der 1. FC Union den Karlsruher SC. Mario Eggimann sprach mit der Berliner Zeitung über ein Wiedersehen mit den alten Kollegen, die Freuden eines Kindergärtners und das Theater bei Union.  Von   mehr...

Anzeige
1.FC Union Berlin
Linienrichter und Gegenspieler abgehängt: Sebastian Polter.

Beim 1. FC Union wird die Handschrift von Norbert Düwel sichtbar, und der Abstand zu den Abstiegsrängen wächst – dem eigenen Anspruch genügt das aber noch nicht.  Von   mehr...

Union Berlin gegen Braunschweig
Braunschweigs Marc Pfitzner (l) und Berlins Sebastian Polter kämpfen um den Ball.

Union spielt gegen Braunschweig unentschieden. Den wichtigen Treffer erzielte der ausgeliehene Maximilian Thiel. Die Spieler des 1. FC Union beim 1:1 gegen Braunschweig in der Einzelkritik.  Von   mehr...

1. FC Union Berlin
Berlins Maximilian Thiel (2.v.r) bejubelt seinen Treffer zum 1:1 gegen die Eintracht Braunschweig.

Die Eisernen setzen ihren Aufwärtstrend in Liga zwei fort. Beim Bundesliga-Absteiger erkämpften die Unioner ein verdientes 1:1-Remis. Den wichtigen Treffer erzielte erneut der ausgeliehene Maximilian Thiel. Damit bleibt Union seit vier Partien in der Fremde unbesiegt.  mehr...

Anzeige
1.FC Union Berlin
Sieht ein bisschen aus und jubelt so wie Messi: Steven Skrzybski.

Wenn er den Fans jubelnd entgegen segelt, sieht er ein bisschen aus wie Messi. Aber auch nach Tor und Vorlage gegen Frankfurt bleibt er ein Steven Skrzybski. Als solcher muss er nachlegen, wenn seine Karriere beim 1. FC Union endlich in Fahrt kommen soll.  Von   mehr...

Stinkefinger-Affäre
1. FC Union-Trainer Norbert Düwel.

Mit breiter Brust fährt Zweitligist Union Berlin am Samstag zu Eintracht Braunschweig. Das Team von Norbert Düwel gewann seine letzten beiden Partien und ist seit drei Auswärtsspielen ungeschlagen. Der Trainer zog derweil einen Schlussstrich unter die Stinkefinger-Affäre.  mehr...

1. FC Union Berlin
Maximilian Thiel (l-r), Torschütze Steven Skrzybski, Damir Kreilach, Christopher Quiring und Michael Parensen vom 1. FC Union Berlin bejubeln das 1:0 gegen den FSV.

Union-Fans haben das Maskottchen entführt. Weil der Verein nicht verrät, wo und wann das Wintertrainingslager stattfindet. Jetzt steht fest, wohin die Reise geht. Nur einen gemeinsamen Flug von Mannschaft und Fans wird es dieses Mal nicht geben. Mit der Geiselnahme hat das jedoch nichts zu tun.  Von   mehr...

1. FC Union Berlin
Großeinsatz der Polizei bei Auseinandersetzungen während des Fußballspiels 1. FC Union Berlin II gegen 1. FC Magdeburg am Dienstagabend in Berlin-Köpenick.

Es werden Steine und Flaschen geworfen bis der Polizeihubschrauber "Pirol Berlin" anrücken muss. Am Rande des Spiels der zweiten Mannschaft des 1. FC Union Berlin gegen den 1. FC Magdeburg kommt es am Dienstagabend in Köpenick zu Randalen.  mehr...

Union Berlin gegen FSV Frankfurt
Jubel-Traube: Maximilian Thiel, Torschütze Steven Skrzybski, Damir Kreilach, Christopher Quiring und Michael Parensen (v.l.n.r) nach dem 1:0-Treffer.

Unglücklicher Parensen, fehlerbehafteter Leister, Dauerläufer Thiel, Topspeed-Skrzybski und der beste Trimmel, seit es Union gibt: Die Spieler des 1. FC Union beim 2:1 gegen den FSV Frankfurt in der Einzelkritik.  Von   mehr...

1. FC Union gegen FSV Frankfurt
Torschütze Maximilian Thiel vom 1. FC Union Berlin bejubelt seinen Treffer zum 2:0.

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin besiegt den FSV Frankfurt 2:1. Das Team von Trainer Norbert Düwel entfernt sich weiter von der Abstiegszone und sammelt außerdem Urlaubstage an.  Von   mehr...

FC Union Berlin gegen FSV Frankfurt
Union-Spieler Bajram Nebihi.

Ist das Union? Das fragte man sich nach der letzten Heimpleite gegen 1860. Zum Hinrundenabschluss gegen Frankfurt ist Trainer Norbert Düwel immer noch dabei, die Welt bei den Köpenickern neu zu ordnen.  Von   mehr...

Vor dem Heimspiel gegen den FSV Frankfurt
Nach seiner Rotsperre ist Sören Brandy am Sonntag gegen Frankfurt wieder spielberechtigt. Ein Infekt bremst ihn jedoch noch aus.

Beim Auswärtssieg in Aue musste Angreifer Sören Brandy rotgesperrt zuschauen. Im kommenden Heimspiel gegen Frankfurt sollte er eigentlich wieder auflaufen, doch ein Infekt bremst ihn im Training aus.  mehr...

1. FC Union gegen Erzgebirge Aue
Damir Kreilach trifft mit diesem Schuss.

Das Spiel war spannend, und am Ende ging es für Union mit Druck nach vorn. Dabei war eine Regel fast alles beherrschend: Rückstand ist die Mutter der erfolgreichen Aufholjagd. Hier sind die Spieler des 1. FC Union beim 2:1 gegen Erzgebirge Aue in der Einzelkritik.  Von   mehr...

1. FC Union Berlin
Aues Arvydas Novikovas (r) und Unions Michael Parensen im Zweikampf um den Ball.

Mit zwei Toren bewahrt der zuletzt so glücklose Damir Kreilach den 1. FC Union vor dem Abstiegsplatz. Zumindest in den ersten vier Minuten war der Ball wie am Schnürchen in den Reihen des 1. FC Union auf und ab gelaufen.  Von   mehr...

1. FC Union Berlin gegen Erzgebirge Aue
1. FC Union-Trainer Norbert Düwel.

„Es ist Abstiegskampf!“. Das bringt die Lage beim 1. FC Union Berlin auf den Punkt. Und die sportliche Baustelle ist größer als angenommen. Zu den spielerischen Problemen kommen auch noch mentale Schwächen hinzu.  Von   mehr...

Neueste Bildergalerien Union
Sport
Aktuelle Videos
Neueste Bildergalerien Sport
Neueste Sporttexte
Neueste Sporttexte
Liveticker
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook