Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Die besten Wochenmärkte in Berlin | Michael Müller |

Verkehr
Aktuelle Informationen zum Berliner Straßen- und Nahverkehr: Tägliche Verkehrsvorschau, Staumelder, Nachrichten zur S-Bahn und BVG

Einschränkungen im Berliner Zugverkehr

Von Samstagmorgen bis Montagmorgen gibt es Einschränkungen im Berliner Zugverkehr. Der Grund hierfür sind Bauarbeiten zwischen Eberswalde und Bernau, wie die Deutsche Bahn mitteilte.  mehr...

Gleisbruch bei der S-Bahn Berlin
Experten untersuchten die Schienen mit Ultraschall.

Warum ging eine gerade erst sanierte S-Bahn-Strecke in der Innenstadt innerhalb von wenigen Stunden an drei Stellen kaputt? Fachleute der Bahn hatten einen Verdacht – in der Nacht hat er sich bestätigt.  Von   mehr...

Verkehrsvorschau für Berlin, 21.11.2014

In unserer Verkehrsvorschau informieren wir Sie täglich über Staus, Sperrungen und Störungen im Berliner Nah- und Straßenverkehr.  mehr...

Anzeige
S-Bahn Berlin
Ein Schienenbruch sorgt für Probleme bei der S-Bahn.

Eine ungewöhnliche Häufung von Schienenbrüchen stört den Verkehr in der Innenstadt. Experten der Bahn haben einen Verdacht, was zu den Vorfällen beigetragen haben könnte. Nun gibt es eine Sonderinspektion der Gleise.  Von   mehr...

Ölspur auf Berliner Stadtautobahn A100
Ölspur auf der A100. Links leer, rechts normaler Verkehr.

Nach stundenlanger Sperrung gibt die Polizei die Stadtautobahn A100 nach und nach wieder frei. Eine Spezialfirma musste zuvor große Ölmengen von der Fahrbahn beseitigen.  mehr...

Baustellen auf den Berlin-Brandenburger Autobahnen
60 Millionen Euro wurden in den Ausbau der Verbindung der A10 mit der A24 investiert.

Das Dreieck Havelland wurde nach zwei Jahren Umbau für den Verkehr freigegeben. Doch die nächsten Bauarbeiten sind schon in Sicht. Kritik vom ADAC? Diesmal Fehlanzeige!  Von   mehr...

Anzeige
Agenten-Thriller mit Tom Hanks
Die Glienicker Brücke wurde während des Kalten Krieges für den Austausch von Agenten genutzt.

Von Donnerstagabend bis Montagmittag wird die Glienicker Brücke voll gesperrt. Grund: Steven Spielbergs dreht für einen Agententhriller spielt auf der Brücke, die einst tatsächlich für Agentenaustausche verwendet wurde.  mehr...

Ausbau des nördlichen Berliner Rings
Autobahnwegweiser zum Berliner Ring (A10).

Das Autobahndreieck Havelland wird am Dienstag für den Verkehr freigegeben. Nach dem zweijährigen Umbau können den Knotenpunkt nun täglich 65.000 Fahrzeuge passieren.  mehr...

Ausstellung zu Julius Straube
Stadtplan fürs Rad von 1897: Grüne Wege markieren Holz und Asphalt, gelbe stehen für Steinpflaster, weiße für schlechte Wege, rote sind für Zweiräder verboten. Radfahren war in, wie die untenstehende Anzeige aus dem Jahr 1890 zeigt.

Er war ein genialer Kartograf und ein fähiger Unternehmer. Nach seinem Tod geriet Julius Straube, Stadtplanpionier aus Berlin, in Vergessenheit. Jetzt zeigt eine Ausstellung seine längst vergessenen Schätze. Darunter ein Fahrradstadtplan von 1897.  Von   mehr...

Anzeige
Konkurrenz durch Fernbusse
Bald macht sich der private Interconnex zum letzten Mal auf den Weg von Leipzig über Berlin nach Rostock.

In wenigen Wochen verliert Berlin weitere Fernzugverbindungen, selten zuvor waren es so viele auf einen Schlag. Die Änderungen betreffen die Routen von Leipzig über Berlin nach Rostock, die Nachtzüge nach Paris und Amsterdam und die Berlin-Verbindungen nach Breslau und Wien.  Von   mehr...

Regionalbahn und Regionalexpress
Regionalbahn und Regionalexpress fahren am Wochenende zwischen Ostbahnhof und Rummelsburg nicht.

Die Strecke zwischen Berlin-Ostbahnhof und Rummelsburg ist von Freitagabend bis Montagmorgen für die Regionalbahn 14 sowie die beiden Regionalexpress-Linien 1 und 7 wegen Bauarbeiten gesperrt. Pendler und Reisende müssen auf die S-Bahn ausweichen.  mehr...

S-Bahn-Verkehr in Berlin
Eine S-Bahn im Berliner Märzschnee. (Archivbild)

Wird der Schnee den S-Bahn-Verkehr in Berlin in diesem Jahr schachmatt setzen? Nein, der Winter kann kommen! Das meint jedenfalls die Bahn. Sie verspricht zuverlässigen S-Bahnverkehr in Berlin.  Von   mehr...

Gespräche über neuen U-Bahn-Bahnhof
Zukunftsvision: Die U1 könnte irgendwann bis zum Ostkreuz fahren

Der Knotenpunkt im Osten von Friedrichshain wird immer wichtiger. Künftig sollen dort nicht nur S-Bahnen, sondern auch Regionalzüge und Straßenbahnen halten. Und nicht nur das: Jetzt gibt es sogar Diskussion über eine Verlängerung der U1 zum Ostkreuz.  Von   mehr...

Ende des GDL-Streiks
Nach der Ankündigung der GDL, den Streik zum Samstagabend gegen 18 Uhr zu beenden, arbeitet auch die Berliner S-Bahn daran, schnell wieder in den Normalzustand zurückzukehren.

Es gab große Sorgen um das Mauerfall-Jubiläum und heftige Kritik an den Lokführern. Doch die Besucher sattelten einfach um. Auch nach dem vorzeigen Ende des Streiks läuft allerdings noch nicht alles nach Fahrplan. Die S-Bahn fährt Sonntag wieder 90 Prozent des Angebots.  mehr...

GDL-Streik endet am Samstag, den 08.11.2014
Nach der Ankündigung der GDL, den Streik zum Samstagabend gegen 18 Uhr zu beenden, arbeitet auch die Berliner S-Bahn daran, schnell wieder in den Normalzustand zurückzukehren.

Der Streik endet auch in Berlin, und beide Seiten im Tarifstreit sehen das positiv. Nun sollen die Züge bald wieder rollen – doch noch nicht alle sofort, denn es gibt ein paar Handicaps.  Von   mehr...

Informatives aus dem Web
2. Streiktag in Berlin und Brandenburg
Informationstafel am Berliner Hauptbahnhof.

Die Deutsche Bahn weitet ihr Angebot in Berlin und Brandenburg aus. Besonders zum Jubiläum des Mauerfalls am 9. November will die Berliner S-Bahn mehr Züge fahren lassen.  mehr...

Streik der Gewerkschaft der Lokführer
Großer Andrang: Ein U-Bahn-Fahrer erklärte seinen Zug für vollständig belegt.

Die Straßen sind voll, die U-Bahnen platzen aus allen Nähten. Und der ganz große Andrang steht der Hauptstadt am kommenden Wochenende noch bevor.  Von   mehr...

GDL-Streik in Berlin und Brandenburg
Viele Kunden blieben weg: Als Reaktion auf den Lokführerstreik herrschte etwa am Berliner Hauptbahnhof morgens gähnende Leere.

Der GDL-Lokführerstreik hat den Zugverkehr in Brandenburg und Berlin am Donnerstag stark getroffen. Als Konsequenz steigen viele Berliner auf die U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse um. Mit den S-Bahn-Ersatzfahrplänen ist die Bahn dennoch "ganz zufrieden".  mehr...

GDL-Lokführerstreik
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat den längsten Streik in der Geschichte der Deutschen Bahn angekündigt.

Der bis Montagmorgen dauernde Streik der Lokführer sorgt für erhebliche Einschränkungen im S-, Regional- und Fernbahnverkehr in Berlin und Brandenburg. Fahrgäste sollten sich vor Fahrtantritt trotz Notfahrplänen informieren.  mehr...

Lokführer-Streik in Berlin
Nach dem Marathon-Streik der Bahn könnte noch ein längerer drohen.

Ganz Berlin ärgert sich über die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), die mit ihrem Marathon-Streik auch die Mauerfall-Feierlichkeiten beeinträchtigt. Dabei könnte es noch schlimmer können, wie der Berliner GDL-Vorsitzende Frank Nachtigall sagt.  Von   mehr...

Bahnstreik der GDL in Berlin
Während des Lokführerstreiks soll es in Berlin und Brandenburg Ersatzfahrpläne geben.

Die Lokführer streiken wieder, diesmal sogar bis Montagmorgen. Die Berliner S-Bahn hat daher einen Ersatzfahrplan mit einem Mindestangebot an Zügen veröffentlicht. Wie dieser aussieht, verraten wir Ihnen hier.  Von   mehr...

Berliner S-Bahn Baustellen
Der Nordsüd-Tunnel wird zwischen Yorkstraße und Gesundbrunnen gesperrt sein.

Im Jahr 2015 wird die Geduld vieler Berliner S-Bahnfahrer gleich mehrere Male auf die Probe gestellt. Zwischen Neukölln und Baumschulenweg wird die A 100 ausgebaut, der südwestliche Ring wird saniert und der Nordsüd-Tunnel wird großteilig gesperrt. Alle kommenden Baustellen im Überblick.  Von   mehr...

Baustelle an der U5
Die Straßensperre bei einem Teilstück der Straße Unter den Linden könnte noch länger andauern.

Auf der Straße Unter den Linden suchen Experten nach möglichen größeren Schäden durch den laufenden U-Bahn-Bau. Auch am Montag war deshalb unklar, wann die Ost-West-Achse im Zentrum wieder für Autofahrer freigegeben werden kann.  mehr...

Tramtrasse zum Berliner Hauptbahnhof
In der Invalidenstraße liegen schon die Schienen. Aber an der Haltestelle Hauptbahnhof (im Hintergrund) mit ihren beiden Dächern wird weiterhin gebaut.

Jahrelang passierte nichts, aber jetzt ist es plötzlich spannend geworden. Sechs Wochen vor der angepeilten Eröffnung der Straßenbahntrasse zum Hauptbahnhof ist immer noch nicht klar, ob tatsächlich Mitte Dezember die ersten Züge fahren.  Von   mehr...

Bahn streicht Nachtzüge nach Berlin
Erst ein Sekt, dann ins Bett: Ein Plakat wirbt für Reisen mit dem Schlafwagen.

Die Deutsche Bahn streicht den Schlafwagenverkehr nach Berlin bis auf einen kleinen Rest zusammen. Ein Mitarbeiter erinnert sich an schöne Erlebnisse.  Von   mehr...

Probleme bei der S-Bahn
Stillstand: Bauarbeiten behindern den S-Bahn-Verkehr am Wochenende.

Am Wochenende müssen sich Fahrgäste der S-Bahn auf Behinderungen im Norden und Osten Berlins einstellen. Schienenersatzverkehr lähmt die Linien S3, S5, S7 und S75.  mehr...

Trotz Überlastung
Ein ganz normaler Abend am Busbahnhof in Charlottenburg – weiterer Verkehrszuwachs nicht ausgeschlossen.

Der Verkehr auf dem ZOB in Charlottenburg wird in diesem Jahr erneut einen Rekordwert erreichen – 75 Prozent Zuwachs im Vergleich zu 2013. Doch der geplante Ausbau lässt auf sich warten und verschiebt sich immer weiter in die Zukunft.  Von   mehr...

Radfahren in Prenzlauer Berg
Achtung, Kampfradler! Ein Plakat in Berlin wirbt für mehr Rücksicht gegenüber Fußgängern und Autofahrern.

Berliner Richter haben die Radwegebenutzungspflicht auf der Kastanienallee in Prenzlauer Berg aufgehoben. Das könnte Folgen haben für ganz Berlin.  Von   mehr...

Kommentar zum S-Bahn-Vertrag
Doch kein Wettbewerb bei der Berliner S-Bahn - die Deutsche Bahn übernimmt das Ruder.

Der Wettbewerb um die Berliner S-Bahn ist so gut wie gescheitert, meint Peter Neumann. Schlecht für viele Menschen in Berlin.  Von   mehr...

Deutsche Bahn
Langsamer Schnellzug: Von Berlin bis Hamburg dauert die Fahrt derzeit etwas länger.

Bahnreisende aufgepasst: Wegen Bauarbeiten an der Strecke sind ICE- und IC-Züge zwischen Berlin und Hamburg bis zu eine Stunde länger unterwegs.  mehr...

Alternativer Berlin-Netzplan
Im Großformat anzeigen

Interview mit Designer Jug Cerovic
Berlin
Knopf-Sakkos und Schnauzbärte: Berliner U-Bahnschaffner und weiteres Betriebspersonal im Jahr 1902.

Am 15. Februar 1902 wurde in Berlin die erste deutsche U-Bahn eingeweiht. Sie hat zwei Weltkriege, die Teilung Berlins und die Wiedervereinigung miterlebt. Eine fotografische Zeitreise durch ihre Bahnhöfe zeigt, dass die deutsche Geschichte nicht spurlos an ihr vorüber gegangen ist.  mehr...

Hauptstadtflughafen
Der mittelständische Bauverband ZDB warf der öffentlichen Hand vor, in den vergangenen Jahrzehnten aus Kostengründen ihre Kompetenz als Bauherr stetig zurückgefahren zu haben.

Der Flughafen Berlin Brandenburg sorgt für Ärger: Die Eröffnung ist mehrfach geplatzt. Es gibt Baumängel und Geldsorgen. mehr...

Top-News zum Hauptstadtflughafen
Anzeige
Interaktive Polizeimeldungen
Neueste Bildergalerien Berlin
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Serviceinfos
ServiceInfos

Lesen Sie hier wissenswerte Beiträge über sämtliche Themen von A bis Z. mehr...

Anzeige
Webtipps