Sonderthemen: Die Hauptstadt in Zahlen | Tipps für die Steuererklärung

Wirtschaft
Informationen zu Börsen-Kursen, Arbeitsmarkt, Energiewende, Krise und Finanz-Themen

Wirtschaft
Kreditwürdigkeit herabgestuft

Von B auf CCC: Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands herabgestuft. Das Vertrauen von Investoren und Verbrauchern sei beschädigt, die wirtschaftliche Erholung somit nahezu mit Sicherheit gestoppt.  mehr...

Züchtungen
Durch konventionelle Züchtung erzeugte Pflanzenteile können patentiert werden.

Wie das Europäischen Patentamt in München in einer am Freitag bekannt gewordenen Entscheidung klarstellte, können konventionell gezüchtete Pflanzen patentiert werden, auch wenn dies für ihre Züchtungsmethode nicht möglich ist.  mehr...

Arbeit
Stress am Arbeitsplatz ist auch in Japan ein Problem.

In Japan arbeitet man traditionell besonders viel und lange. Das will die japanische Regierung nun ändern: Die Menschen sollen mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringen und die Schönheit des Landes genießen.  mehr...

Anzeige

Berlin
bva,2769

Die Clean Garant GmbH wurde erneut mit der Auszeichnung “Berlins beste Arbeitgeber“ geehrt. Der Preis bestätigt den hervorragenden Umgang der Firma mit den Mitarbeitern. mehr...

Lohnerhöhung
Die Beschäftigten der Chemieunternehmen werden besser bezahlt.

Die 550 000 Beschäftigten der Chemieindustrie können sich über ein Lohnplus freuen. Es fällt allerdings weniger hoch aus, als gefordert. Die Eckpunkte der Einigung im Überblick:  mehr...

Gestiegene Preise
Zu Ostern werden wieder steigende Spritpreise erwartet.

Ostern steht vor der Tür und fast schon traditionell haben Autofahrer steigende Spritpreise zu beklagen. Was vor Jahren sogar vom Bundeskartellamt noch als „gezieltes Preiserhöhungsverhalten der Mineralölunternehmen“ deklariert wurde, hat längst andere Gründe.  Von   mehr...

Air Berlin
Die Erträge pro Fluggast sinken.

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin hat 2014 erneut einen Rekordverlust eingeflogen. Der neue Unternehmenschef Stefan Pichler steht vor einer gewaltigen Herausforderung. Kaum jemand traut ihm zu, dass er die Wende schafft. Doch genau darin könnte seine Chance liegen  Von   mehr...

„Bin gerade betrunken“
Die Urlaubszeit ist immer auch die Zeit der automatischen Abwesenheitsnotizen. Hier die kürzeste Variante: „Nicht da. Von TT.MM. bis TT.MM.“

Kaum ein Berufstätiger fährt ohne Abwesenheitsnotiz in den Urlaub. Manche sind besonders kreativ, wenn es um den Text der automatischen E-Mail-Antwort geht. Wir haben die lustigsten Ideen gesammelt und geben Tipps, wie man die Nachricht seriös formuliert.  mehr...

Anzeige

785 Millionen Dollar
Tim Cook, Vorstandsvorsitzender von Apple.

Der Vorstandschef des Apple-Konzerns, Tim Cook, will laut dem US-Wirtschaftsmagazin „Fortune“ sein gesamtes Vermögen stiften. Zunächst solle aber die Ausbildung seines Neffen finanziert werden. Cook will in Zukunft systematisch spenden.  mehr...

Verbraucherschutz
Ein Frühwarnsystem soll Kunden vor dubiosen Finanzprodukten schützen.

Wenn sich Kunden schlecht beraten oder übervorteilt fühlen, ist der Schaden bereits eingetreten - und oft nicht mehr reparabel. Künftig soll ein Frühwarnsystem vor dubiosen Finanzprodukten schützen und Einkäufe im Internet sicherer machen.  Von   mehr...

Untersuchung
Der Mann hinter der Agenda 2010: Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder

Superstar Schröder, Feindbild Medien: Wie Unternehmer Politik und Gesellschaft wahrnehmen, hat das Institut für Demokratieforschung der Uni Göttingen untersucht und ist dabei auf manche Überraschung gestoßen.  Von   mehr...

Video erklärt's
Nettes Geschenk oder Souvenir: Mit unserer Lieblingstasse verinden wir oft ein besonderes Erlebnis.

Am Arbeitsplatz wird die eigene Kaffeetasse oft mit Zähnen und Klauen gegen die Kollegen verteidigt. Aber woran liegt es eigentlich, dass man eine Lieblingstasse hat? Und ist es normal, immer aus dieser bestimmten Tasse zu trinken?  mehr...

Informatives aus dem Web
Verbraucherfreundlich
Das Unternehmen mit den drei Streifen gibt eine neue Strategie bekannt.

Mit einem klaren Fokus auf die Käufer will Adidas das Geschäft ankurbeln. Die Vorlieben der Verbraucher werden künftig stärker berücksichtigt. Zudem sollen neue Produkte deutlich schneller bei ihnen ankommen.  mehr...

Reichen-Studie
Millardär ohne Uni-Abschluss: Microsoft-Gründer Bill Gates bei einem Besuch seiner ehemaligen Eliteuniversität Harvard.

Zu wenig Gehalt, keine Perspektive: Haben Sie auch manchmal das Gefühl, das falsche Fach studiert oder die falsche Ausbildung gemacht zu haben? Eine Business-Plattform hat den Werdegang verschiedener Milliardäre untersucht – mit überraschenden Ergebnissen.  Von   mehr...

Lufthansa
Das Modell einer „Eurowings“-Maschine

Das Reform-Programm der Lufthansa sieht einen konsequenten Ausbau der Billigangebote vor. Nach dem schwersten Unglück der Unternehmensgeschichte wachsen die Sorgen, dass dabei die Sicherheit auf der Strecke bleiben könnte. Die Piloten wehren sich.  mehr...

Keine Querköpfe
Tun, was der Chef sagt: Die meisten der untersuchten Unternehmen bevorzugen angepasste Beschäftigte.

Verlässlich und loyal sollen sie sein: Arbeitgeber möchten ihre Angestellten kontrollieren können. Eigenschaften wie Selbstbewusstsein und Abweichungen von Firmentrends sind bei Mitarbeitern wenig erwünscht, zeigt eine Studie.  mehr...

Kraft und Heinz
Die Lebensmittelkonzerne Kraft und Heinz wollen fusionieren.

Die US-Traditionskonzerne Kraft und Heinz wollen fusionieren. Hinter dem Geschäft stecken Starinvestor Warren Buffett und die brasilianische Beteiligungsgesellschaft 3G. Besonders für einen der Partner kommt der Deal gelegen.  mehr...

Helpling und Book-A-Tiger
Putzhilfen bekommen auch in Privathaushalten den Mindestlohn.

Der Online-Reinigungsvermittler Helpling sichert sich 43 Millionen Euro von Risikokapitalgebern. Damit ist die vor einem Jahr gegründete Samwer-Firma besser ausgestattet als das US-Original Homejoy. In Berlin entstehen neue Jobs.  Von   mehr...

Zeitumstellung
Eine Stunde weniger Schlaf: Am 29. März werden die Uhren vorgestellt.

Die Einsparungen durch die Umstellung auf Sommerzeit sind minimal, die negativen Folgen für die Bevölkerung dagegen beachtlich. Das beweisen zwei neue Studien. Vor allem Eltern mit kleinen Kindern sind in der Woche nach der Umstellung besonders unzufrieden.  Von   mehr...

Braunkohlekraftwerke
Kühltürme des Kraftwerks Jänschwalde: Die Braunkohleverstromung ist in der Energiepolitik der Bundesregierung ein Auslaufmodell.

4000 Kraftwerker und Bergleute protestieren am Tagebau Jänschwalde gegen die geplante Klima-Abgabe der Bundesregierung. Sie befürchten das vorzeitige Aus der Braunkohlekraftwerke Jänschwalde, Schwarze Pumpe und Boxberg.  Von   mehr...

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Jobmarkt
Wohnen
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Aktuelle Videos
Beliebteste Fotostrecken
Linke Spalte Geld
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Sonderbeilagen & Prospekte