Sonderthemen: Die Hauptstadt in Zahlen | Tipps für die Steuererklärung

Wirtschaft
Informationen zu Börsen-Kursen, Arbeitsmarkt, Energiewende, Krise und Finanz-Themen

Wirtschaft
Geldpolitik

Der Schweizer Politiker Luzi Stamm will den Schweizer Franken mit Gold unterlegen – am Sonntag stimmen die Schweizer über den Vorschlag ab. Die Zentralbank des Landes hält das Vorhaben für „gefährlich“.   Von Stephan Kaufmann mehr...

EU-Bank-Präsident Werner Hoyer
„Weder Magie noch Finanztrickserei“Der Präsident der EU-Bank, Werner Hoyer,

über Brüssels Anti-Krisen-Pläne, risikoscheue

Investoren und Vertrauen in Europa

Die Europäische Investitionsbank (EIB) will die Umsetzung des europäischen Investitionspakets über 315 Milliarden Euro beschleunigen. Der Präsident Werner Hoyer spricht im Interview über Brüssels Anti-Krisen-Pläne, risikoscheue Investoren und Vertrauen in Europa.  mehr...

Black Friday
Heiß begehrt: Reduzierte Flachbildfernseher

Der diesjährige Black Friday könnte der Tag mit dem höchsten Umsatz im Einzelhandel überhaupt sein. Weltweit waren Schnäppchenjäger unterwegs, um sich Angebote zu sichern - und lösten einige Polizeieinsätze aus.  Von   mehr...

Anzeige
Welthandelsorganisation WTO
Das WTO-Abkommen soll ärmeren Ländern helfen.

Erstmals in der Geschichte der Welthandelsorganisation WTO haben alle 160 Mitgliedsstaaten ein gemeinsames Handelsabkommen abgeschlossen - dabei stand das Abkommen schon mehrfach vor dem Aus.  Von   mehr...

Russland
Der Rubel ist seit Wochen schwer angeschlagen.

Die Opec-Entscheidung, weiter ungebremst Öl auf den Markt zu pumpen, hat dramatische Folgen für den russischen Rubel. Im Verhältnis zum amerikanischen Dollar viel die Währung am Freitag auf ein Rekordtief. Das sorgt allerdings auch für Erleichterung.  mehr...

Konjunktur in der Eurozone
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will Schuldensündern wie Frankreich und Italien bei den Auflagen entgegenkommen. Strafen soll es vorerst nicht geben. Auch Finanzminister Schäuble zeigt Verständnis. Woher kommt die Milde?  Von   mehr...

Tarifstreit

Die Deutsche Bahn und die Lokführer-Gewerkschaft GDL kehren an den Verhandlungstisch zurück. Am Freitag wollen beide Seiten über das jüngste Angebot der Bahn diskutieren. Die grundsätzlichen Konflikt mit der GDL würde das jedoch nicht lösen.  mehr...

Anzeige
Bundesrat empfiehlt
Das Bußgeld fürs Schwarzfahren soll nach dem Willen des Bundesrats auf 60 Euro erhöht werden.

Schwarzfahren in Bussen und Bahnen soll nach dem Willen der Länder schon bald teurer werden. Der Bundesrat beschloss am Freitag einen Vorschlag an die Bundesregierung, die Strafgebühr zum 1. Januar 2015 von 40 Euro auf 60 Euro anzuheben.  mehr...

Sinkender Ölpreis
Der Ölpreis ist seit Monaten auf dem Sinkflug.

Trotz des jüngsten Absturzes der Ölpreise will die Opec nicht gegensteuern. Sie belässt es bei der bisherigen Fördermenge von 30 Millionen Barrel am Tag. Die Ölpreise dürften aber auch aus anderen Gründen dauerhaft niedrig bleiben.  Von   mehr...

Telefonforum Berliner Zeitung
Wer trotz allem ratlos ist: Schöne Weihnachtsgeschenke machen auch Freude.

Glücklich der, der Geld zum Sparen übrig hat. Aber wohin damit, wenn die Zinsen so niedrig sind wie noch nie? Experten des Bankenverbandes gaben Auskunft beim Telefonforum der Berliner Zeitung – zwei Stunden standen die Telefone nicht still.  mehr...

Streit über Tetrapacks
Um die Ökobilanz von Getränkekartons ist ein heftiger Streit entbrannt.

Die Deutsche Umwelthilfe hat eine Pfandpflicht auf Getränkekartons gefordert. Den Kartons müsse der Status als ökologisch vorteilhafte Verpackung aberkannt werden. Bei den Produzenten stieß die DUH-Darstellung auf scharfe Kritik.  mehr...

Anzeige
Marktbeherrschende Suchmaschinen
Überall Google: Das EU-Parlament will die Marktmacht von Suchmaschinen-Betreibern einschränken.

Das EU-Parlament hat sich für eine Zerschlagung von Internetkonzernen wie Google ausgesprochen. Dafür soll das Suchmaschinengeschäft von anderen Unternehmensbereichen getrennt werden. Das Parlament erhofft sich davon eine bessere Kontrolle.  mehr...

BäckerMann in Berlin
Bäcker Herbert Heinig.

Mit Spezialitäten aus Süddeutschland verführt BäckerMann seine Kundschaft in Berlin. Im „Chefsessel“ erzählt Herbert Heinig, weshalb er schon zwei Arbeitsleben hinter sich hat.  mehr...

Kritik an Mitfahr-App
Die Kritik an Uber reißt auch in den USA nicht ab.

Dem Fahrdienst-Vermittler Uber wird vorgeworfen, in seiner App zu viele Daten einzusammeln und die Nutzer auszuspionieren. Investoren hingegen jubeln Uber in den Himmel. Wir erläutern, was es mit den Aktivitäten des Fahrdienstes auf sich hat.  Von   mehr...

Burger King
Burger King

Wie geht es weiter bei Burger Kings Franchisenehmer Yi-Ko? Die Filialen sind geschlossen, die Namensrechte weg, dennoch müssen die Löhne und Gehälter für die rund 3000 Angestellten gezahlt werden. Das wird teuer für das Unternehmen.  mehr...

Informatives aus dem Web
Checkliste
41 Prozent der Bundesbürger sorgen sich um eine gute Absicherung im Pflegefall. Experten raten, rechtzeitig aktiv zu werden – und gemeinsam mit Angehörigen Vorkehrungen zu treffen.

Ein schwerer Unfall, eine gefährliche Krankheit – und das ganze Leben ändert sich auf einen Schlag. Und nicht nur für diese Fälle sollte man ein persönliches Krisenkonzept haben. Eine Vorsorge-Expertin erklärt, worum sich jeder Verbraucher kümmern sollte.  mehr...

Spendensiegel, Sammelbüchse
Vor Weihnachten sind viele Menschen bereit zu Spenden. Wer will, dass sein Geld auch etwas bewirkt, sollte sich die Organisation gut anschauen.

In der Weihnachtszeit werden fleißig Spenden gesammelt. Viele Menschen sind jetzt besonders großzügig und unterstützen Spendenorganisationen. Aber kommt das Geld auch da an, wo es hin soll? Darauf müssen Spender achten. Von Monika Hillemacher  mehr...

Chefsessel: BäckerMann in Berlin

Mit Spezialitäten aus Süddeutschland verführt BäckerMann seine Kundschaft in Berlin. Im „Chefsessel“ erzählt Herbert Heinig, weshalb er schon zwei Arbeitsleben hinter sich hat.  mehr...

Bundesagentur für Arbeit
Die Agentur für Arbeit in Nürnberg

Im November ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland um 16 000 auf 2 717 000 gesunken. Das sind 89 000 Arbeitslose weniger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote bleib dagegen unverändert bei 6,3 Prozent.  Von   mehr...

Jetzt bestellen

Das neue, einfache und überall verfügbare
E-Paper der Berliner Zeitung.

Börsen
Galerie
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Aktuelle Videos
Neueste Bildergalerien Wirtschaft
Jobmarkt
Wohnen
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Sonderbeilagen & Prospekte
Anzeige