Wissen
Aktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Bildung

Wissen
Langzeitaufenthalt im All

Wie wirkt sich ein Langzeitaufenthalt im Weltall auf den Körper, die DNA, die Psyche aus? Dies will die Nasa erstmals in direktem Vergleich herausfinden. Sie hat dafür zwei eineiige Zwillinge ausgewählt. Einer von beiden fliegt für ein Jahr ins All, der andere bleibt auf der Erde.    Von  mehr...

3D-Drucker
Möglicher körpereigener Ohrersatz mit Hörsensorik. Die Ohrknorpel-Masse haben Forscher der Princeton University per 3D-Drucker erzeugt.

Drucken wir uns bald unsere Pizza, unsere Medikamente, unser Fleisch zu Hause am 3D-Drucker aus? Designen Kliniken bald die 3D-Vorlagen für unsere Ersatzorgane? All das scheint möglich zu sein. Eine 3D Printshow in Berlin gibt einen Überblick über die technischen Neuerungen.  Von   mehr...

Anzeige

Auf der Suche nach außerirdischem Leben
Das Weltraumteleskop Hubble sendete über die Jahre Bilder aus entfernten Galaxien an die Erde zurück.

Um endlich Außerirdische zu finden, wollen Forscher gezielt Botschaften ins All schicken. Skeptiker wie Stephen Hawking sagen: Bloß nicht! Womöglich ist der Mensch für einen solchen Kontakt noch nicht bereit. Von Stanislaw Dick  mehr...

Australien
Ein Asteroid auf dem Weg zur Erde (Illustration).

Diese Entdeckung könnte die bisherigen Theorien über die Erdhistorie über den Haufen werfen. Wissenschaftler finden möglicherweise den größten jemals entdeckten Meteoritenkrater.  mehr...

Globale Erwärmung
Eisberge im  Ilulissat-Fjord auf Grönland. Die Eisschmelze im Norden könnte damit zu tun haben, dass der Golfstrom langsamer wird, warnen Forscher.

Die Meeresströmung ist wichtig für das milde Klima in Europa. Nun verlangsamt sie sich offenbar. Das liegt an der globalen Erwärmung, sagen Potsdamer Forscher. Ihre Studie ist jedoch umstritten.  Von   mehr...

Anzeige

Internationaler Tag des Waldes
Sonne durchflutet den beschaulichen Spandauer Forst. Gerade Berlins großflächige Randbezirke sind reich an weitläufigen Waldgebieten.

Der 21. März ist der Internationalen Tag des Waldes und es gibt Grund zu feiern, denn Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Die Kiefern, Birken und Buchen dienen der Erholung – und sind Zeugen der Geschichte. Ein digitaler Waldspaziergang.  Von   mehr...

Sofi 2015 in Berlin
In Berlin war die Sonnenfinsternis gut zu sehen, wie hier am Fernsehturm am Alexanderplatz.

Beste Aussichten auf die Sonnenfinsternis: Bei wolkenlosem Himmel haben die Berliner am Freitagvormittag das seltene Himmelsschauspiel bestaunt. In den Planetarien der Stadt beobachteten hunderte Schaulustige die "Sofi" durch Teleskope.  Von  und   mehr...

SoFi2015 in Berlin
Sofi-Brillen ausverkauft? Rettungsfolie tat es auch - aber nur für einen kurzen Blick.

Zwischen 9.30 und 12 Uhr war heute eine partielle Sonnenfinsternis zu bestaunen. Wir haben das Schauspiel vom Dach des Berliner Verlags aus verfolgt und unsere Leser gebeten, den Himmel über Berlin zu fotografieren. Die schönsten Bilder sehen Sie hier.  mehr...

Allgemeine Relativitätstheorie von Albert Einstein
Erst die totale Verdunkelung der Sonne machte es möglich, jene Messungen an sonnennahen Sternen anzustellen, die Einsteins Theorie bestätigten.

Eine Sonnenfinsternis ist immer aufregend, auch die am Freitag über Berlin. Vor 96 Jahren war es ähnlich. Damals, im Mai 1919, wollten Forscher während einer Sonnenfinsternis herausfinden, ob Albert Einstein Recht hatte. Und die verdunkelte Sonne hat ihn einst zum Star gemacht. Von Rainer Klüting  mehr...

Sonnenfinsternis
Eine partielle Sonnenfinsternis über dem Spreewald: Am 29. März 2006 war sie nahe dem brandenburgischen Vetschau zu beobachten.

Die Sonne über Berlin wird sich am Freitag gegen 10.47 Uhr fast ganz verfinstern – der Mond schiebt sich zwischen sie und die Erde. Wie gut das zu sehen ist, hängt aber vom Wetter ab. Prognose: leider durchwachsen. Von Thomas Bührke  mehr...

Sternwarten in Berlin
Ob es am 20. März besser klappt? 2011 war es zu bewölkt. Eine partielle Sonnenfinsternis hätte die Sonne damals als Sichel emporsteigen lassen sollen.

Die Archenhold-Sternwarte und das Planetarium am Insulaner laden an diesem Freitag ein, die Sonnenfinsternis mit Hilfe von Teleskopen zu bestaunen. Das Zeiss-Planetarium bleibt wegen umfänglicher Sanierung geschlossen - dort kann aber auf der Wiese gen Himmel geguckt werden.  Von   mehr...

Neue Erkenntnisse zu Masern-Viren
Eine Impfung gegen das Masern-Virus ist für alle Altersgruppen wichtig - denn die Viren wechseln die Altersgruppen.

Die Kinderkrankheit wandelt sich: Die Viren befallen nun vor allem Säuglinge und Erwachsene. Zunehmend erkranken auch Menschen, die eigentlich immun sein sollten, weil sie einst geimpft wurden. Experten denken bereits über ein neues Impfschema nach.  Von   mehr...

Astronomie der Maya
Mayapan, im Norden Yucatans. Das Gebäude zur Himmelsbeobachtung dort gilt als einfache Version des Caracol-Observatoriums in Chichen-Itza.

Als in Europa das dunkle Mittelalter begann, blühte in Mittelamerika die Wissenschaft: Das Volk der Maya entwickelte eine erstaunlich präzise Astronomie. Archäologen beginnen allmählich, die Hochkultur dieses rätselhaften Volkes zu verstehen. Von Christian J. Meier  mehr...

Welt-Pi-Tag
Die Kreiszahl Pi ist einfach und unheimlich zugleich. Man findet sie im Alltag überall. Dennoch konnte sie bis heute noch nicht exakt ausgerechnet werden.

Die Kreiszahl Pi ist wohl jedem Schüler aus dem Mathe-Unterricht vertraut. Ohne sie zu kennen, würde man keinen passenden Schlauch für einen Reifen produzieren können. Doch die Zahl ist auch unheimlich. Seit 4000 Jahren zerbrechen sich Mathematiker wegen ihr den Kopf. Von Christian J. Meier  mehr...

Nacht der Himmelsbeobachtung
Taghell: Berlin bei Nacht. So sieht die Hauptstadt aus, wenn man aus dem All guckt.

Berlin leuchtet. Das sieht schön aus. Himmelsfreunde nennen es hingegen Lichtverschmutzung. Die kann krank machen. Der Kanadier Christopher Kyba erforscht die Lichtverschmutzung in der Hauptstadt. Und am Sonnabend, in der Nacht der Himmelsbeobachtung, kann ihm jeder dabei helfen.  Von   mehr...

Wirtschaftsstandort Adlershof
Sieht futuiristisch aus: Der WISTA-Wissenschaftspark in Berlin-Adlershof.

Zukunftsstadt – das Thema des Wissenschaftsjahres 2015 passt wie maßgeschneidert zu Berlin-Adlershof. Der Technologiepark hier ist einer der führenden Wissenschafts- und Medienstandorte Europas. Und er wächst immer weiter. Von Torsten Harmsen  mehr...

Jahr des Bodens
Ohne gesunde Böden gäbe keine Cornflakes zum Frühstück und keine Würstchen zum Abendessen. Trotzdem gehen wir nicht gut mit unseren Böden um.

Der Boden ernährt den Menschen. Doch vielerorts wird er ausgelaugt, zubetoniert oder verseucht. Mit dem Internationalen Jahr des Bodens wollen die Vereinten Nationen die Aufmerksamkeit auf unsere zentrale Lebensgrundlage lenken. Der Blick unter die Oberfläche lohnt sich. Von Anne Rasmus  mehr...

Wal-Wanderung
Derzeit sind Grauwale nur im Pazifik zu Hause.  Dort schwimmen sie im Frühjahr bis zu 11 000 Kilometer weit.

Der Klimawandel könnte Wanderungen der Grauwale wieder möglich machen. Einzelne Tiere wurden schon im Atlantik gesichtet. Von Kerstin Viering  mehr...

Mission der Raumsonde Dawn
Die Raumsonde Dawn, angetrieben von einem solar-elektrischen Xenon-Ionentriebwerk, vor dem Hintergrund des solaren Urnebels

Am Freitagabend erreicht die Sonde „Dawn“ den Planeten Ceres. Schon jetzt zeigt der kohlschwarze Himmelkörper seltsame helle Flecken, aus denen Berge aufragen. Berliner Forscher sind in Adlershof an der Mission beteiligt.  Von   mehr...

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Neueste Bildergalerien Wissen
Sonderbeilagen & Prospekte
Aurora Borealis

Wie eine gigantische Lasershow aus dem Weltall wirken die außerordentlich spektakulären Polarlichter - Bilder und Videos.

Zukunft 2030

Kommunikation, Arbeit, Bildung: Im digitalen Zeitalter ändert sich die Welt rasend schnell. Und überall arbeiten Wissenschaftler bereits heute daran, die Probleme von morgen zu lösen. Für unsere Zukunftsserie haben wir sie in Universitäten, Schulen und Labors besucht.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Anzeige
Webtipps