Wortstoerung

eastwestja eastwestja
KW 39/40 2023 Von Raban Ruddigkeit

Empfehlung der Redaktion

35 Jahre führt Stephan D. ein normales Leben – dann nimmt die Katastrophe ihren Lauf

Stephan D. soll im Wahn seine Großmutter in Schöneiche bei Berlin getötet haben. Vor Gericht wird klar, wie es zu der Katastrophe kommen konnte.
Von Katrin Bischoff

gestern

Max von der Groeben: „Man sollte die Rechten gut im Auge behalten“

Max von der Groeben, Liebling aus den „Fack ju Göhte“- und „Bibi & Tina“-Filmen, über seine Rolle in dem NS-Drama  „Die Mittagsfrau“.
Von Franka Klaproth

gestern

Letzte Generation und Attacke auf das Brandenburger Tor: Akademie der Künste muss protestieren!

Der Schriftsteller Friedrich Dieckmann ist schockiert darüber, dass die Akademie der Künste die Farbattacke auf das Brandenburger Tor nicht klar verurteilt. Ein Gastbeitrag.
Von Friedrich Dieckmann

27.09.2023

AfD stinksauer: Hat Alexander Dobrindt (CSU) bei den Rechten abgekupfert?

CDU und CSU machen mit ihrem Antrag zum „Deutschland-Pakt in der Migrationspolitik“ Druck auf die Ampel-Regierung. Die AfD moniert, die Union habe ihre Forderungen kopiert.
Von Nathan Giwerzew

27.09.2023

Berlin Global Dialogue an der ESMT in Berlin-Mitte: Konferenz über den Wandel

Initiator der Konferenz ist Lars-Hendrik Röller, Ex-Führungskraft unter Angela Merkel. Es kommen hochrangige Gäste aus Zentralasien und Bundeskanzler Olaf Scholz.
Von Thomas Fasbender

26.09.2023

Maischberger-Redaktion korrigiert Luisa Neubauer: ein Beispiel für Fake News

Die Fridays-for-Future-Aktivistin behauptete, Deutschland sei Netto-Stromexporteur. Das ist falsch. Die Aussage ist beispielhaft für eine grundsätzliche Täuschung. Ein Kommentar.
Von Moritz Eichhorn

24.09.2023

Abriss Ost: „Im Osten gibt es keine Architekten“ – oder doch?

Der Architekt Professor Dr. Wolf R. Eisentraut baute einige der besten Gebäude der DDR. Dann kam der Abriss Ost. Sein Buch über ein ostwestdeutsches Leben.
Von Maritta Adam-Tkalec

24.09.2023

Berliner Chefermittler: Kriminelle Dienstleistungen werden im Darknet eingekauft

Kriminaldirektor Stefan Pietsch spricht mit der Berliner Zeitung darüber, wie man Kriminellen das Geld wegnimmt. Auch über die Tricks der Autodiebe, Clans und Cannabis.
Von Andreas Kopietz

24.09.2023