Köln. Ob Flensburg oder Garmisch: Ihren Klassiker «Viva Colonia» kann wohl fast jeder mitsingen - zumindest den Refrain: Seit 40 Jahren steht die Kölner Kultband Höhner nun schon auf der Bühne.

Am Samstag war der Höhepunkt der Jubiläumsfeiern: ein großes Familienfest auf dem Gelände des Kölner Tanzbrunnens. 10 000 Fans kamen - ihre Aufwartung machten auch Gaststars wie die Entertainer Thomas Gottschalk und Stefan Raab oder die Comedians Anke Engelke und Bastian Pastewka.

Das Erfolgsrezept der Gruppe, die längst bundesweit bekannt ist: Leicht zu merkende Refrains und eingängige Melodien, zu denen die Fans wunderbar klatschen und schunkeln können. Beste Stimmungsmusik also, von den sechs Bandmitgliedern mit zumindest äußerlich immer guter Laune und stets strahlendem Lächeln präsentiert. Eine ganze Reihe Songs der Höhner - kölsch für «Hühner» - sind zu Hits geworden: «Echte Fründe», «Die Karawane zieht weiter» oder der Ohrwurm zur Handball-WM 2007, «Wenn nicht jetzt, wann dann». (dpa)