Die dänische Hauptstadt ist von Berlin mit mehreren Fluggesellschaften nonstop zu erreichen. Air Berlin fliegt täglich außer sonnabends mittags von Berlin-Tegel zum Flughafen Kopenhagen in Kastrup auf der Insel Amager. Tickets gibt es ab 29 Euro pro Strecke inklusive Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag. Sie können unter der Telefonnummer (018 05) 737 800 oder im Internet unter www. airberlin.com gebucht werden.Vom Flughafen fahren etwa alle zehn Minuten Züge in Richtung Innenstadt. Sie halten am Bahnsteig 2 des Airport-Bahnhofs. Typische Fahrzeiten: Zum Hauptbahnhof dauert die Reise 13 Minuten, der Bahnhof Nørreport wird in 18 Minuten, die Station Østerport am Rande des Stadtzentrums in 22 Minuten erreicht. Eine Fahrkarte (drei Tarifzonen) kostet 27 dänische Kronen, etwa 3,60 Euro. Tickets gibt es im Flughafen auch an einem Fahrkartenschalter im Terminal 3.Die Züge in Richtung Kopenhagen halten übrigens nach sechs Minuten in Ørestad, wo Anschluss an die fahrerlose Metro besteht. Die Züge der Linie M 1 halten unter Kongens Nytorv - wenige Schritte von der Einkaufsmeile Strøget oder dem Ausgehviertel am Nyhavn entfernt. Auch dorthin kostet ein Fahrschein 27 Kronen. Die Fahrkarten gelten in allen Nahverkehrsmitteln.Mit Bus, S-Bahn, Regionalzug und Metro sind Touristen auch während ihres Aufenthalts mobil. Eine Tageskarte kostet 105 Kronen, rund 14 Euro. Sie gilt auch für Fahrten ins Umland. Die Copenhagen Card gewährt außerdem ermäßigten oder freien Eintritt in Museen und andere Sehenswürdigkeiten. Für einen Tag kostet sie 199 Kronen (rund 27 Euro), für drei Tage 429 Kronen (rund 57,50 Euro). (pn.)