Die Bergung von Michelangelos Brügger Madonna im Mai 1945 aus dem Salzbergwerk in Altaussee.
Die Bergung von Michelangelos Brügger Madonna im Mai 1945 aus dem Salzbergwerk in Altaussee.
Quelle:
Imago Images/ Everett Collection

Die Berliner Zeitung berichtet am 22. Mai 1945

London, 21. Mai. Der Londoner Sender meldet: Überall in Deutschland und Oesterreich werden immer neue Kunstschätze aufgefunden, die von den Deutschen geraubt wurden. Zahlreiche Kunstsammlungen waren zur Unterbringung in dem künftigen Adolf-Hitler-Museum bestimmt, das nach dem Sieg Deutschlands in Linz errichtet werden sollte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.