Ein 8-jähriges Mädchen aus Steglitz ist gestern Abend beim Baden in der Krummen Lanke in Zehlendorf ertrunken. Das Kind war mit seiner Mutter und seiner zweijährigen Schwester an der Badestelle am Riemeister Fenn und spielte im flachen Wasser. Gegen 18.30 Uhr schlug die Mutter Alarm, als sie ihre ältere Tochter nicht mehr sah. 50 Badegäste suchten das Wasser ab. Jedoch barg erst ein Taucher der sofort alarmierten Feuerwehr das Mädchen gegen 19.10 Uhr. Trotz Reanimationsmaßnahmen konnte die 8-Jährige nicht gerettet werden. (BLZ)