Titelverteidiger Andre Agassi hat seine Teilnahme an den Australian Open in Melbourne kurzfristig abgesagt. Wenige Stunden vor Beginn des Grand-Slam-Turniers informierte er wegen einer Handgelenksverletzung die Organisatoren über seinen Verzicht. Agassi war als Nummer drei der Setzliste hinter Lleyton Hewitt und Gustavo Kuerten vorgesehen. >