Fahrgäste der U-Bahn-Linie 6 auf dem Bahnhof Schwartzkopffstraße in Mitte staunten gestern nachmittag nicht schlecht. Anstatt des Zuges in Richtung Alt-Tegel fuhr ein Auto vom Typ "Nissan" in den Bahnhof ein. Der 39jährige türkische Fahrer Tuncer U. aus der Türkenstraße im Wedding war von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Wagen die Treppe hinab gerollt. Der Mann, seine 29jährige Frau Sema sowie seine zwei Töchter Ozje und Julid erlitten leichte Verletzungen. Die zwei Monate alte Ozje mußte zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Augenzeugen berichteten, daß der Pkw die Treppe hinabfuhr ohne anzuecken. Danach prallte er gegen eine Notrufsäule. Feuerwehrbeamte hieften das Gefährt gegen 15 Uhr wieder ins Freie. Die Polizei stellte das Auto wegen des Verdachts technischer Mängel sicher. Bis 15.25 Uhr war die Schwartzkopffstraße teilweise gesperrt. Foto: Ponizak +++