Freier Autor

Adrian Lobe

Freier Autor

Adrian Lobe

Adrian Lobe hat in Tübingen, Paris und Heidelberg Politik- und Rechtswissenschaft studiert und arbeitet als freier Autor die Berliner Zeitung. 2017 erhielt Lobe den Journalistenpreis der Stiftung Datenschutz, 2020 wurde er mit dem UMSICHT-Wissenschaftspreis ausgezeichnet. 2019 erschien sein Werk „Speichern und Strafen“ bei C.H.Beck. Lobe beschäftigt sich mit digitalen Technologien und ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Artikel

article image
article image
article image
article image
article image
article image
article image