KREUZBERG. Wegen größerer Fliesenschäden öffnet das Bad am Spreewaldplatz nicht an diesem Montag, sondern erst eine Woche später, am 11. August. Ursprünglich sollten in dem Hallenbad lediglich die Filter saniert sowie die Messtechnik für die Desinfektionsanlagen erneuert werden. Die Berliner Bäder-Betriebe empfehlen den Besuch des Sommerbades Prinzenbad, das täglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet hat. Aktuelle Infos zu den Bädern unter der Hotline 01803/10 20 20. (cls.)>