Berlin - Der Wahlkampf kommt in die Gänge: Erste Polit-Plakate hängen in den Straßen, auf den meisten sehen wir die üblichen Gesichter und Partei-Phrasen – „Es geht ums Ganze“, „starkes Berlin“. Aber ein Linken-Plakat sorgt jetzt für bizarren Parteien-Zoff: Linke und SPD streiten um eine Seniorin. Denn beide reklamieren Mietrebellin Oma Anni als Werbe-Ikone für sich. Sie ist zur Symbolfigur im Kampf gegen Miethaie geworden. Doch Zähne zeigen derzeit nur Linke und SPD – zum Leidwesen der Rentnerin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.