Wenn die Bänke des Plenarsaals bei einer Fernsehübertragung leer wirken, dann liegt das meist nicht an der Faulheit der Abgeordneten. Der überwiegende Teil der parlamentarischen Arbeit wird außerhalb der großen Bundestags-Debatten hinter oftmals verschlossenen Türen geleistet: In den 23 Ausschüssen wird über Gesetzesvorhaben im Detail beraten, sie werden verändert und man stimmt über sie ab. Hier findet die demokratische Feinarbeit statt, während in der großen Bundestagsrunde rhetorisch gefochten wird.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.