Paul will wissen, was die Parteien davon halten, Drogen zu legalisieren. Julia ist gegen ein NPD-Verbot, sie findet, man muss etwas gegen den Rassismus in den Köpfen tun. Michaela sagt, Deutschland soll Menschen aus anderen Ländern helfen, wenn sie in Not sind. Phil macht sich Gedanken darüber, wo man Flüchtlinge am besten unterbringt. Jule fragt sich, warum sie 40 Stunden in der Woche arbeitet und trotzdem nicht genug Geld für eine eigene Wohnung hat. Und Dafina findet es ungerecht, dass man nur wählen darf, wenn man einen deutschen Pass besitzt, auch wenn man hier geboren wurde.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.