Am Bahnhof Lichterfelde West werden die Wege für Umsteiger zwischen Bus und S-Bahn mehr als halbiert. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben nach längeren Verhandlungen mit dem Bezirksamt Steglitz vereinbart, die Bushaltestellen für die Linien X 11 und 111 in der Drakestraße näher an die S-Bahn heranzurücken. Damit reagiert das Unternehmen auf Forderungen von Fahrgästen, dort das Umsteigen zu erleichtern. Vom 5. November an halten die Busse in Richtung Schöneweide und Alt-Mariendorf zwischen Hans-Sachs- und Curtiusstraße, die Busse nach Dahlem vor der Einmündung der Prausestraße. Die heutigen Haltestellenstandorte "Drakestraße/Gardeschützenweg" werden dann aufgehoben. (pn.)