Die neuen dreiachsigen Doppeldecker-Busse kommen. Ende 2001 oder Anfang 2002 könnte das erste Exemplar der künftigen Fahrzeug-Generation durch Berlin fahren. Das sagte Rainer Lawerentz, Direktor des Unternehmensbereichs Omnibus bei den Berliner Verkehrsbetrieben, während einer Veranstaltung des Fahrgastverbands IGEB. Die klimatisierten Busse sollen 13,7 Meter lang sein, fast zwei Meter länger als die heutigen "Großen Gelben". Wie berichtet, fassen die neuen Doppeldecker auch mehr Fahrgäste - 130 statt 90. (pn.)