Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben ihre Pläne zur Stilllegung wenig genutzter Straßenbahnstrecken präzisiert. Spätestens 2007 könnte der Betrieb zwischen dem Strandbad Grünau und Alt-Schmöckwitz enden, sagte BVG-Betriebsvorstand Thomas Necker. Als nächstes könnten die Strecken nach Rahnsdorf und zum Alten Wasserwerk außer Betrieb gesetzt werden. Es folgen die Gleise nach Niederschönhausen und, im nächsten Jahrzehnt, nach Rosenthal Nord. Seite 20------------------------------Foto: Zwischen Strandbad Grünau und Alt-Schmöckwitz fährt bald keine Straßenbahn mehr.