Christoph Schlingensief hat sich verlobt / Oscar-Nominierung für Berliner Film: Ganz konventionell

Am Theater und beim Film gibt er nicht viel auf Konventionen. Im richtigen Leben hat Regisseur Christoph Schlingensief (48), wie gerade bekannt wurde, den Weihnachtsurlaub bei den Eltern seiner langjährigen Freundin Aino Laberenz genutzt, um ganz klassisch um ihre Hand anzuhalten. Die gute Nachricht von der Verlobung ist allerdings nicht ungetrübt. Nachdem Schlingensief voriges Jahr ein vom Krebs befallener Lungenflügel entfernt werden musste (im Spiegel sagte er dazu: "Ich habe keinen Bock auf Himmel."), wurden im anderen Flügel nun Metastasen gefunden. Neben den ärztlichen Behandlungen widmet sich Schlingensief intensiv seiner Arbeit. Das neueste Projekt: eine Oper im afrikanischen Kamerun. Dort war er gerade mit seiner Verlobten und Freunden. Und zwischendurch wegen des Verlobungsringes beim Juwelier. Bei der Feier zum 50. Geburtstag des Kollegen Oskar Roehler stellte Schlingensief seine Freundin als Verlobte vor. Im Internet-Blog des Regisseurs gab es schon länger Hinweise auf die Verlobung - das hatte bloß niemand gelesen.----Im Trubel um die Oscar-Nominierung für den Film "Baader Meinhof Komplex" ging es völlig unter: Eines dieser goldigen Kerlchen könnte sich am 22. Februar auch auf eine Reise nach Berlin machen. In der Kategorie "Kurzfilm" wurde "Spielzeugland" über einen Jungen in Nazideutschland, dem gesagt wird, dass die jüdischen Nachbarn ins Spielzeugland gereist sind, nominiert. Regisseur und Produzent Jochen Alexander Freydank, Inhaber der Produktionsfirma Mephisto, will nun mit seinem Team zur Verleihung nach L.A. fliegen. Schauspieler und Produzent David C. Bunners, dessen Bruder Johann A. Bunners die Film-Idee hatte und mit dem Regisseur das Drehbuch schrieb, hat gestern um 4.40 Uhr in der Frühe sein Flugticket gebucht - direkt nach der bis in den Morgen dauernden spontanen Teamfeier im Prater-Restaurant. David C. Bunners: "Ich erinnere mich noch gut, wie ich als Student der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg mit einem Freund die Oscar-Übertragung aus L.A. verfolgte. Und jetzt fliegen wir dorthin!"------------------------------Foto: Sind jetzt verlobt: Christoph Schlingensief und Freundin Aino Laberenz.