SENDAI. Der italienische Nationalspieler Francesco Coco kehrt in der kommenden Saison in die Heimat zurück. Der Verteidiger gab im WM-Quartier der Squadra Azzurrain Sendai bekannt, dass er einen Vertrag beim Meisterschaftszweiten Inter Mailand unterschrieben hat. Der 25-Jährige war zu Saisonbeginn vom AC Mailand an den FC Barcelona ausgeliehen worden. Das Tauschgeschäft macht der Niederländer Clarence Seedorf perfekt. Für Coco wechselt Seedorf von Inter Mailand zum Stadtrivalen AC Milan.