Berlin - Das Corona-Virus hat ihr Glück zerstört. Die Berliner Zeitung berichtete bereits im September über das Schicksal von Oliver Ritter aus Treptow-Köpenick. Der Familienvater hat den schweren Kampf verloren. Vor drei Tagen starb er im Alter von 55 Jahren auf der Intensivstation der Charité an den Folgen seiner Covid-19-Erkrankung. Er hinterlässt seine Frau Ilka und seine beiden Kinder Tim und Jessica.

Foto:  Privat
Oliver Ritter vor zwei Jahren bei einer Bootstour auf der Spree mit der Familie. Damals war er noch völlig gesund.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.