Polizeibeamte. 
Foto: dpa/Swen Pförtner

Berlin - Eine Heidelberger Rechtsanwältin ist am Sonntagabend laut Berichten der Rhein-Neckar-Zeitung und der Welt von der Polizei in eine pychiatrische Abteilung der Universitätsklinik Heidelberg gebracht worden. Laut der Zeitung Die Welt "entschied ein Arzt, sie stationär aufzunehmen". 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.