HANDBALL. Für Sascha Detlof vom Zweitligisten Reinickendorfer Füchse ist die Saison vorzeitig beendet. Der 22-jährige Rückraumspieler erlitt einen Kreuzbandriss. "Das ist ein schwerer Schock für uns", sagte Manager Mike Männel. Detlof hatte sich am vorigen Freitag im Spiel gegen die SG Solingen bereits nach drei Minuten ohne Fremdeinwirkung das Knie verdreht.