BERLIN. Neue Chefredakteurin der Netzeitung ist seit Mittwoch Domenika Ahlrichs. Sie folgt auf Michael Angele und Matthias Ehlert, von denen sich die Internet-Zeitung nach sieben Monaten getrennt hatte. Sie werden dem Mutterhaus BV Deutsche Zeitungsholding beratend zur Verfügung stehen, wie die Netzeitung mitteilte. Die BV Deutsche Zeitungsholding, zu der auch die Berliner Zeitung gehört, hatte die Netzeitung im Juni gekauft. Ahlrichs war bisher stellvertretende Chefredakteurin der Netzeitung. (BLZ)