Einige meiner Freunde reden seit kurzem vollkommen selbstverständlich über Speisen wie Chatschapuri, Chakhokhbili oder Chinkali, allesamt georgische Spezialitäten. Im Gegensatz zu mir können sie die Namen sogar aussprechen. Dabei galt die georgische Küche in Berlin lange Zeit eher als Geheimtipp, beachtet allenfalls von Landsleuten und Foodies.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.