Waren Sie schon mal auf der Internetseite des Bundestages? Dort gibt es seit es neuestem ein Lobbyregister: 4100 Lobbyorganisationen und Einzelpersonen haben sich dort schon registriert. Die Lobby ist die Vorhalle des Parlaments. Wenn sich ein Abgeordneter aus seinem Sessel im Plenarsaal erhebt, um sich, nichts Böses ahnend, auf den Weg in die wohlverdiente Mittagspause zu machen, schlägt die Stunde des Lobbyisten: Hinter einer Säule kauernd, lauert er seinem arglosen Opfer auf. Unterm Arm trägt er dabei eine Aktentasche voller guter Vorschläge, die das Leben und Auskommen seines Auftraggebers nicht nur unmaßgeblich verbessern könnten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.