Zum Auszug aus der elterlichen Wohnung oder auch als Andenken an viele schöne zusammenerlebte Zeiten - passende Geschenke für solche Anlässe zu finden, ist gar nicht so einfach. Niemand möchte sich mit einer einfachen Karte zufriedengeben und ein Stofftier oder eine Tasse, die als Glücksbringer dient, beugt dem Vergessen der gemeinsam erlebten Zeiten auch kaum vor. Zumal existieren diese Geschenke auf so unterschiedliche Weisen, dass sie kaum noch als innovativ zu bezeichnen sind. Wie wäre es stattdessen mit einem persönlichen Geschenk, welches gleichzeitig die Wände der neuen Wohnung schmückt und an die gemeinsamen Zeiten erinnert?

 

Fotocollagen ganz einfach selbst herstellen

Fotocollagen sind besonders beliebt und lassen sich mit ein wenig Geschick ganz unterschiedlich gestalten. Mehr als farbige Pappe, Bleistift, Kleber und Fotos sind zur Erstellung der Collage kaum nötig. Mit ein wenig Geschick braucht die Collage nicht einmal eine quadratische Form aufweisen, sondern kann sternförmig, herzförmig oder auch wellenförmig gestaltet werden. Wellenförmige Collagen eignen sich zudem hervorragend, um geteilt an unterschiedlichen Wänden platziert zu werden. Besonders wichtig ist natürlich die Qualität der ausgesuchten Fotos. Sie sollten verschiedene Situationen darstellen und weder verwackelt noch verschwommen wirken. Das Aufkleben kann wild durcheinander erfolgen. Das sieht meist attraktiver aus, als nebeneinander aufgereihte Bilder. Wer genügend Platz zwischen den einzelnen Fotos lässt, kann die Zwischenräume mit netten Sprüchen oder geschriebenen Erinnerungen versehen, die dem Betrachter ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die Fotocollagen werden haltbarer, wenn die Oberfläche mit einer klaren Schutzfolie überzogen wird. Transparente Schulbuchfolien sind hierzu ideal.

 

Attraktive Fotocollagen in Auftrag geben

Auch das Internet bietet Hilfestellung bei Fotocollagen. Viele Druckereien bieten online einen Service an, mit dem kreative Fotocollagen im Nu entworfen und von der Druckerei gedruckt werden. Wer selbst Hand anlegen möchte, sollte nach einem Druckservice suchen, der ein spezielles Erstellungsprogramm anbietet. Über dieses lässt sich die Form der Collage sowie der Hintergrund auswählen. Zum Schluss werden die ausgewählten Fotos hochgeladen und an den entsprechenden Stellen eingefügt. Wer es wünscht, lässt die Collage als Poster drucken. Besonders attraktiv sieht diese Geschenkidee aus, wenn sie chic eingerahmt wird. Eine klare Glasscheibe lenkt den Blick des Betrachters auf die Fotos und wirkt nicht ablenkend. Aber auch Holzbilderrahmen oder verspiegelte Rahmen lassen die Fotocollage erstrahlen.