Fräuleinwunder lässt bitten: BAR JEDER VERNUNFT & TIPI DAS ZELT AM KANZLERAMT Fräulein Schneider in der "Bar" und "Gitte Wencke Siw - Die Show" im Tipi

Wenn sich bei CABARET, dem Musical, die Vorhänge schließen und Sally Bowles ins Bett geht, eröffnet das berühmte Fräulein Schneider von den Geschwistern Pfister im NACHT-CABARET ihre Künstlerpension. Nach der Lossagung von der Bühne erfüllt sich das Fräuleinwunder aus Bulgarien damit einen lang gehegten Traum. Und die Legende lebt: während Fräulein Schneider auf ihre Gäste wartet, vertreibt sie sich und ihrem Publikum die Zeit mit Liedern, Scherzen und Weisheiten aus ihrem bewegten Leben. Andreja Schneider solo - um das zu erleben, muss man die Nacht zum Tage machen. Bis zum Frühjahr immer Freitag- und Samstagnacht. In den kommenden Wochen und Monaten werden sich so manche Existenzen in der charmanten Künstlerbleibe einfinden. Wer sich in die Pension Schneider einmieten wird, verrät uns Fräulein Schneider nicht. Die wechselnden Stargäste bleiben bis zum Abend ihr Geheimnis. Für Kontinuität sorgt der getreue und kongeniale Johannes Roloff mit seiner Jo-Roloff-Jukebox (Jürgen Schäfer und Hans Schumann).NORDISCHE IKONENDiese drei Damen präsentieren die Revue der schönsten Ohrwürmer: Gitte Hænning, Siw Malmkvist und Wencke Myhre, die Ikonen des Schlagers der 60er- und 70er-Jahre, in ihrer ersten gemeinsamen Show. Neben den legendären Hits wie "Freu dich bloß nicht zu früh", "Frech geküsst ist halb gewonnen" oder "Er hat ein knallrotes Gummiboot" überzeugen die nordischen Stars auch mit ihren aktuellen Erfolgen. Gitte, Wencke und Siw singen Rockiges wie den Welthit "Fever" oder Elvis Presleys "Bossa Nova Baby" aber auch Heimatliches, skandinavische Volkslieder, neu arrangiert von Anders Eljas, musikalischer Leiter und Abba-Arrangeur. Eine witzige Show mit Orchester und Geschichten zu mittlerweile gemeinsamen 150 Jahren Bühne.Der Dänin Gitte gelang der große Durchbruch in Deutschland 1963 mit "Ich will 'nen Cowboy als Mann". Drei Jahre später sang Wencke Myhre "Beiß nicht gleich in jeden Apfel" und begann so ihre erfolgreiche Karriere im deutschsprachigen Raum. Den Hit des Jahres 1964 landete die Schwedin Siw Malmkvist mit "Liebeskummer lohnt sich nicht". Damit waren in nur vier Jahren drei skandinavische Schlagerstars geboren. Gitte, Wencke und Siw zeigen eine witzige und höchst erfolgreiche Show.------------------------------BAR JEDER VERNUNFT CABARET - Das Musical. Di-So 20 Uhr. Sonntags auch 14 Uhr (außer 2. Januar).NACHT-CABARET Pension SchneiderAndreja Schneider allein mit der Jo-Roloff-Jukebox. Freitag und Sonnabend 23.30 Uhr.Kartentelefon: (030) 883 15 82 www.bar-jeder-vernunft.deTIPI DAS ZELT AM KANZLERAMTGitte Wencke Siw - Die Show 4. bis 30. Januar. Dienstag bis Sonnabend 20.30 Uhr, Sonntag 19.30 Uhr.Kartentelefon: 0180-327 93 58 www.tipi-das-zelt.de------------------------------Foto: Schönste Ohrwürmer: "Gitte Wencke Siw - Die Show".------------------------------Foto: La Schneider erwartet ihre Gäste.