Paris/Moskau - Die russische Führung ist schnell bei der Hand, wenn es darum geht, die Ukraine als faschistisch unterwandert anzuprangern. Immer wieder liefert ihr Kiew dafür auch Anlässe. Gerade ist beispielsweise der Rechtsradikale Wadim Trojan zum Polizeichef der Hauptstadtregion ernannt worden. Der 35-Jährige hat sich als einer der Kommandeure des Bataillons „Asow“ einen Namen gemacht, einer Freiwilligenmiliz, die vorwiegend aus Rechtsextremen besteht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.