Der Berliner Arzt Mustafa Mahjoub hat die Versteigerung des Funkhauses an der Nalepa- straße platzen lassen. Der Auktionator wartete gestern vergeblich auf die versprochene Anzahlung von 400 000 Euro. Jetzt wird das Haus noch einmal angeboten - und der Arzt aus Charlottenburg muss eine Strafe zahlen. Er hatte den Komplex am Sonnabend für 4,75 Millionen Euro ersteigert. Seite 16