Gefährlich oder nicht? Es gibt strenge Vorschriften, welche Stoffe in Putz- und Waschmitteln erlaubt sind. 
Gefährlich oder nicht? Es gibt strenge Vorschriften, welche Stoffe in Putz- und Waschmitteln erlaubt sind. 
Foto: dpa/Christin Klose

Es gibt strenge Vorschriften, welche Stoffe in Putz- und Waschmitteln erlaubt sind. Einige Produkte enthalten dennoch riskante Inhaltsstoffe, die Haut oder Atemwege reizen können. Gut für Verbraucher: Diese Mittel müssen deutlich mit rot umrandeten Gefahrensymbolen gekennzeichnet sein.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.