Im Müll lauert potenziell die Gefahr: die Afrikanische Schweinepest.
Foto: dpa/Gregor Fischer

Schöbendorf - Die tödliche Gefahr ist nicht zu erkennen, aber sie kann überall sein auf diesem Parkplatz. Es ist ein klassischer Montagmorgen im Frühling an der Autobahn A2, Kilometer 21, kurz hinter der Abfahrt Brandenburg/Havel. Der Parkplatz namens Wendgräben bietet Platz für 40 große Lastwagen. Er ist rappelvoll. Die meisten von ihnen haben Kennzeichen aus Polen, aus Litauen, Russland oder der Ukraine.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.