Immer mehr Berliner Mütter wollen nur so kurz wie möglich im Krankenhaus bleiben – auch wegen Corona. 
Immer mehr Berliner Mütter wollen nur so kurz wie möglich im Krankenhaus bleiben – auch wegen Corona. 
Foto: imago images/Cavan Images

Berlin - Genau 39.503 Babys kamen 2019 in Berlin zur Welt. Fast 800 von ihnen auf eher ungewöhnliche Art: Sie wurden ambulant entbunden. Schon wenige Stunden nach der Geburt verlassen Mutter und Kind die Klinik. Wie funktioniert das?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.