Ein Mann raucht eine elektrische Zigarette (E-Zigarette). Niedersachsens Ärztekammer warnt vor den Gefahren von E-Zigaretten.
dpa/Friso Gentsch

Mainz - E-Zigaretten sind weiterhin im Trend. Der Branchenverband Bündnis für Tabakfreien Genuss erwartet für dieses Jahr einen Gesamtumsatz von 590 Millionen Euro und damit einen Zuwachs um 25 Prozent gegenüber 2018. Die Zahl der E-Raucher in Deutschland schätzt er auf zwei Millionen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.