Eine Frau versucht, sich mit einer Atemmaske vor dem Coronavirus zu schützen.
Foto: AFP/Ernesto Benavides

Berlin - Das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiter aus. Das hat auch in Berlin Folgen: Bestätigte Infektionsfälle gibt es hier noch nicht, aber die ITB Berlin, die weltgrößte Reisemesse, wurde nach langem Hin und Her am Freitagabend endgültig abgesagt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.