Leuven - Wälder haben eine große Bedeutung: für das Ökosystem, die Artenvielfalt, den Klimaschutz und die Gesundheit. Während ihres Wachstums entziehen sie der Atmosphäre Kohlendioxid (CO2). Sie bieten unzähligen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat. Waldaufenthalte haben einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Schon in den 1980er-Jahren wurde in Japan der Gesundheitstrend des Waldbadens begründet. Wälder können auch Wetterextreme bis zu einem gewissen Maß ausgleichen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.