Bieten zwei Masken doppelten Schutz? Was hinter dem Trend aus den USA steckt

Auf eine OP-Maske wird eine FFP2 geschichtet - für mehr Schutz? Ein Aerosol-Experte findet das unsinnig und weiß, wie die US-Empfehlung zustande kam.

Deutsche Experten halten nichts davon, zwei Masken übereinander zu tragen. Viel wichtiger sei es, dass die OP- oder FFFP2-Maske gut sitzt - was bei vielen Menschen nicht der Fall ist.
Deutsche Experten halten nichts davon, zwei Masken übereinander zu tragen. Viel wichtiger sei es, dass die OP- oder FFFP2-Maske gut sitzt - was bei vielen Menschen nicht der Fall ist.AP/Rogelio V. Solis

Berlin-Der Präsident der Vereinigten Staaten Joe Biden tut es, Vizepräsidentin Kamala Harris tut es. Und auch Anthony Fauci, der oberste Gesundheitswächter der USA folgt dem neuen Trend, zwei Masken übereinander zu tragen. Mit der Ausbreitung der ansteckenderen Virus-Variante B.1.1.7, die das Infektionsgeschehen zunehmend dominiert, bevorzugen es auch hierzulande immer mehr Menschen, sich Doppelmasken um Mund und Nase anzulegen. Auf eine OP-Maske wird eine Stoff- oder FFP2-Maske geschichtet. Oder auf eine OP-Maske eine weitere OP-Maske. Und irgendwie macht es auf den ersten Blick auch Sinn: Je mehr Schichten, desto mehr Viruspartikel werden zurückgehalten – sprich: doppelte Maske gleich doppelter Schutz. Oder?

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat