BerlinAuf dem Weg zu Station 59 auf dem Campus Virchow-Klinikum in Wedding warnen Schilder vor Infektionsgefahr. Die Station ist eine von sechs an der Charité, auf der an Covid-19 erkrankte Patienten betreut werden. Wir treffen Thomas Klotzkowski, 55, den pflegerischen Stationsleiter, und Thomas Große, 57, onkologischer Fachpfleger, in ihrer Pause. Beide arbeiten seit 15 Jahren in der Infektiologie, sind also erfahrene Pfleger, haben viel gesehen. Aber Corona ist auch für sie eine Herausforderung. Klotzkowski und Große tragen einfache Wegwerfmasken und die typische blaue Krankenhausuniform.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.