Ein Mann in Schutzkleidung desinfiziert die Garage eines Mehrfamilienhauses.
Foto: dpa/Pablo Gianinazzi

Berlin - Die Bilder haben sich eingeprägt: Lastwagen voller Desinfektionsmittel fahren durch die Straßen, besprühen Fahrbahnen und Gehwege. Menschen in Schutzmontur und mit Kanistern auf dem Rücken nebeln mit kanonenartigen Geräten Eingänge von U-Bahnen und das Innere der Wagons ein. In Südkorea und China sind derartige Szenen in der Covid-19-Pandemie häufiger zu beobachten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.