Berlin - Für viele Menschen sind Schnelltests wichtige Helfer, vielleicht sogar die wichtigsten Helfer im Alltag. Angesichts der aktuellen Corona-Lage, in der täglich neue Höchstwerte aufgestellt werden, können sie helfen, eine Corona-Infektion nachzuweisen, sie sind vor allen Dingen sehr nützlich, um bei symptomatischen Verläufen den Verdacht auf Covid-19 zu klären. Zuletzt hatten verschiedene Studien und auch eine Einschätzung der US-Arznei­mittelbehörde FDA vom Dezember 2021 Zweifel geweckt, ob Antigentests zum Nachweis der Omikron-Variante aussagekräftig sind – denen nun das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) mit einer neuen Studie widerspricht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.