BerlinAktienkurse steigen. Und die Stimmung auch. Kein Wunder, denn die Aussicht auf baldige Impfungen zum Schutz vor Sars-CoV-2 hat sich deutlich verbessert. Der Impfstoff BNT162b2, der von der Mainzer Firma Biontech zusammen mit dem amerikanischen Pfizer-Konzern entwickelt wird, könnte der erste sein, der in den USA und Europa zugelassen wird. Womöglich noch in diesem Jahr. Am Montag wurden erste Ergebnisse aus einer großen klinischen Studie vorgestellt, die zeigen, dass der Impfstoff offenbar sehr wirksam und sicher ist. Ein Überblick über die wichtigsten Fragen.

In welchem Stadium ist der Impfstoff von Biontech und Pfizer?

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.