Berlin - Die ersten Dosen des Moderna-Impfstoffs sollen am heutigen Dienstag in Deutschland ankommen. In Berlin wird das Präparat voraussichtlich ab Donnerstag im Erika-Heß-Stadion im Wedding verimpft. Im Impfzentrum Arena Berlin in Treptow wird weiterhin das Biontech/Pfizer-Vakzin eingesetzt. Damit stehen den Berlinern Impfmittel von zwei Herstellern zur Verfügung. Bald könnte ein Dritter hinzukommen: Der Impfstoff des britisch-schwedischen Unternehmens Astrazeneca, der bereits in Großbritannien zugelassen ist, steht auch in der EU kurz vor der Freigabe. Eine Übersicht über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Präparate.

Welche Impfstofftypen gibt es?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.