IT-Virus statt Infos zum Virus: Bei Nachrichten und Seiten, die angeblich mit dem neuartigen Coronavirus zu tun haben, sollte man äußerste Vorsicht walten lassen. 
Foto: Robert Günther/dpa-tmn

Berlin - Das Coronavirus beherrscht das öffentliche Leben von Berlin. Seit Mittwoch gibt es neun Infektionsfälle in der Stadt. Die Angst vieler Berliner vor einer Ansteckung scheint groß zu sein. Es kommt zu Hamsterkäufen, um für eine drohende Quarantäne gerüstet zu sein. Was jetzt jeder wirklich wissen muss - ein Überblick.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.