Diese vom Center for Disease Control and Prevention (CDC) erstellte Illustration zeigt den neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2.
Foto: dpa/ZUMA Wire/Center for Disease Control/Planet Pix 

Berlin/Braunschweig - Die Lungenkrankheit Covid-19 rückt näher, denn das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich weiter aus. In Italien gibt es zwei Infektionszentren, in denen mittlerweile mehr als 220 Infektionsfälle registriert und sieben Menschen verstorben sind. Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) schätzt die Wahrscheinlichkeit für eine weitere Übertragung des Virus in der EU zwar als gering ein. Eine Pandemie könne aber nicht ausgeschlossen werden, heißt es.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.