Eine Frau versucht sich mit einem Mundschutz vor dem Virus zu schützen.
Foto: dpa/AP/Vincent Thian

Coronavirus breitet sich aus: Aktuelle Entwicklungen auf einen Blick

  • Aktuell 30 Fälle in Deutschland
  • Coronavirus-Fälle in mindestens 16 europäischen Ländern
  • Größter Ausbruch Europas in Italien: 650 Infizierte, 17 Tote
  • WHO warnt vor einem „pandemischen Potenzial“
  • Spahn: Deutschland steht „am Beginn einer Coronavirus-Epidemie
  • Bundesregierung hat einen Krisenstab eingerichtet

Berlin - Wir haben es mit einem Virus zu tun, das wir erst seit sehr kurzer Zeit kennen und über das wir fast täglich neue Informationen erhalten“, sagte Lothar H. Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), am Donnerstag in Berlin beim ersten Briefing zur Ausbreitung des neuartigen Coronavirus. Von nun an will das RKI an jedem Werktag um 10 Uhr die Öffentlichkeit informieren. Übertragen wird das Briefing unter anderem auf Twitter. Das RKI ist die zentrale Einrichtung des Bundes auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.