Berlin - Hanns Iblher ist Allgemeinmediziner, seine Praxis liegt in Karlshorst, und wenn er sich etwas wünschen dürfte nach mehr als zwei Jahren Corona-Pandemie, dann wäre das: „Dass der ambulante Bereich mehr wertgeschätzt wird. Diese Wertschätzung sollte nicht nur in Gesten und Worten ausgedrückt werden, sondern auch mit einer finanziellen Motivation.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.